Wirtschaftswissenschaftliche Mitglieder der Forschungsstelle

Drucken

 

  

  

Prof. Dr. Daniel Baier
Inhaber des Lehrstuhls für Innovations- und Dialogmarketing der Universität Bayreuth

Forschungsschwerpunkte von Herrn Prof. Dr. Baier sind Kundenintegration bei der Leistungsentwicklung, Innovationswettbewerbe oder virtuelle Gemeinschaften. Bei der Leistungserstellung spielen vor allem die Individualisierung und Personalisierung sowie die Co-Produktion oder Mass Customization Aspekte der Übernahme von Aktivitäten durch Kunden und Wertschöpfungspartner eine Rolle..

   

Prof. Dr. Ricarda Bouncken
Inhaberin des Lehrstuhls für Strategisches Management und Organisation der Universität Bayreuth

Forschungsschwerpunkte von Frau Prof. Bouncken sind das Innovations-, Diversitäts- und Kooperationsmanagement. Diese Fragen spielen gerade bei Familienunternehmen eine wichtige Rolle.

   
Prof. Dr. Torsten Eymann
Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Universität Bayreuth

Prof. Eymann forscht zu Konzepten stabilitätsfördernder Steuerungsmechanismen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf verteilten Informationssystemen in wirtschaftlichen Anwendungsgebieten mit Echtzeitanforderung. Zudem ist er der Präsident des seit über 30 Jahren bestehenden Betriebswirtschaftlichen Forschungszentrums für Fragen der mittelständischen Wirtschaft an der Universität Bayreuth (BF/M-Bayreuth).

   

StB Prof. Dr. Rolf Uwe Fülbier
Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Rechnungslegung der Universität Bayreuth; Steuerberater

Prof. Fülbier ist ein anerkannter Experte für nationale und internationale Rechnungslegung (HGB, BilMoG, IFRS) auch und gerade im Bezug auf Familienunternehmen.

   
Prof. Dr. Tim Kessler
Inhaber der Juniorprofessur Internationales Technologiemanagement, insbesondere industrielle Dienstleistungen

Forschungsschwerpunkte von Prof. Kessler liegen im Bereich der Service Diversifikation von Sachgüterunternehmen sowie dem strategischen Management von Technologie und Innovation. Zudem beschäftigt er sich speziell mit den Themen Business Model Innovation, Entrepreneurship und Unternehmertum sowie mit Fragen des Schutzes von Technologie und Innovation vor Produkt- und Markenpiraterie.

   
 

 
Prof. Dr. Torsten Kühlmann
Inhaber des Lehrstuhls für betriebliches Personalwesen und Führungslehre der Universität Bayreuth

Prof. Kühlmanns Forschungsschwerpunkt liegt unter anderem bei transnationalen Unternehmensnetzwerken, Sozialkapital und Vertrauen sowie Kontingenzmodelle der Personalführung am multinationalen Arbeitsplatz.

   
 
Prof. Dr. Reinhard Meckl
Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management der Universität Bayreuth

Forschungsschwerpunkte von Prof. Meckl sind internationale Mergers & Acquisitions, Strategien von Emerging Multinational Corporations (EMNCs) und die Führung von Auslandsgesellschaften, insbesondere im asiatischen Raum (China).

 

 

 
 

 Prof. Dr. Klaus Schäfer
Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre der Universität Bayreuth

Prof. Schäfer beschäftigt sich mit Fragen des Risikomanagements und der Unternehmensfinanzierung. Er ist zudem Vorstandsmitglied des Betriebswirtschaftlichen Forschungszentrums für Fragen der mittelständischen Wirtschaft BF/M.

 

 

 
Prof. Dr. Jörg Schlüchtermann
Inhaber des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre der Universität Bayreuth

Ein wesentlicher Forschungsschwerpunkt von Prof. Schlüchtermann ist der Mittelstand. Er untersucht einen Bereich, der für viele Unternehmen hohe Relevanz hat.

 

 

 
 

 Prof. Dr. Stefan Seifert
Inhaber des Lehrstuhls für Technologie- und Innovationsmanagement der Universität Bayreuth

Prof. Seifert adressiert in seiner Forschung interdisziplinäre Fragestellungen des strategischen Managements in Technologieunternehmen. Hierzu gehören beispielsweise die unternehmensübergreifende Entwicklung komplexer Technologieprodukte, die Beschaffung von Technologiegütern, der Einfluss staatlicher Regulierung auf die Innovationstätigkeit in Verbindung mit nachhaltigem Wirtschaften sowie die strukturelle Entwicklung mittelständischer Unternehmen.

 

 

Prof. Dr. Jochen Sigloch
Emeritus des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung der Universität Bayreuth

Prof. Sigloch beschäftigt sich mit Fragen der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Er ist Mitglied der Kommission "Betriebswirtschaftliche Steuerlehre" im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.

© 2012—2013 Forschungsstelle für Familienunternehmen der Universität Bayreuth.
Design by FJT 2011. Joomla 1.7 templates.